Selectline

 

 

 

 

 

SelectLine Warenwirtschaft

Die SelectLine Warenwirtschaft erfüllt alle Anforderungen an ein kompetentes, multifunktionales Fakturierungsprogramm mit anwenderspezifischen Belegerfassungsmöglichkeiten, integrierter Kostenzuordnung und Offene-Posten-Verwaltung, sowie differenzierter Kosten- und Umsatzauswertungen.

Die modulare Programmorganisation bietet den unterschiedlichen Anwendern das jeweils optimale Programm. Besonders effizient wird die Arbeit, wenn die SelectLine Warenwirtschaft im Komplex mit weiteren Programmen der SelectLine Reihe eingesetzt wird.

 

Stammdaten

  • Getrennte Kunden-, Lieferanten-, Interessenten- und Mitarbeiter/ Vertreterverwaltung
  • Beliebige Anzahl von Kontaktadressen/Ansprechpartnern und Lieferadressen für Kunden, Lieferanten und Interessenten
  • Übersicht über alle Historien- und Statistikdaten

SelectLine Warenwirtschaft - Kundenstammdaten 

Artikelverwaltung

 

  • Pro Artikel ein Listenpreis, bis zu 9 Preisgruppenpreise und beliebige Anzahl von Kunden- und Aktionspreisen pro Währung möglich
  • Steuerung der zeitlichen Gültigkeit der Preise
  • Artikel mit Stücklisten
  • Serien- und Chargennummernverwaltung
  • Verwaltung von Zubehör-, und Alternativartikeln
  • Übersicht über alle Historien- und Statistikdaten
  • Artikelbeschreibungen in beliebigen Sprache

 

SelectLine Warenwirtschaft - Artikel Preiskonfiguration

 

Belege

  •  Standardeinkaufs- und -verkaufsbelege zur Abbildung einer logischen Belegkette
  • Umfangreiche Kopier- und Übernahmefunktionen zwischen Belegen
  • Lückenlose Nachvollziehbarkeit der Belegkette in jedem Beleg
  • Spezieller Beleg „Werkauftrag“ zur Abbildung einer Produktion
  • Komfortable Generierung von Sammelbelegen
  • Vorschlagslisten für das Erstellen von Bestellungen, Werkaufträgen und wiederkehrenden Belegen
  • Termin- und bestandsgesteuerte Auftragsdisposition
  • Automatische Prüfung von individuell einstellbaren Kreditlimits und Sperren für Kunden und Lieferanten
  • Unterstützung von fremdsprachigen Belegen und deren Druck
  • Erstellen von strukturierte Belegen über Teil-, Zwischen- und Gliederungssummen
  • Beliebige Mengeneinheiten mit Mengenumrechnung pro Artikel
  • Definition von Zahlungsplänen für Rechnungen die in Raten bezahlt werden
  • Nutzerdefinierte Belege zum Erstellen eigener Belegtypen und deren Integration in die Belegkette
  • Projekte für das Erfassen und Verwalten von Belegen sowie die Rechnungslegung über das gesamte Projekt mit Hilfe von Teil-, Abschlags-, und Schlussrechnung
  • Kassabeleg spezieller Beleg zur vereinfachten Erfassung von Kassiervorgängen, mit der Möglichkeit Kassadisplay und -schublade anzusteuern

 SelectLine Warenwirtschaft - Rechnungsbeleg

Mehr Informationen finden Sie unter: www.selectline.at

 

Back to Top